Fake News – nichts Neues eigentlich

Lügen haben viele Beine.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Zeitliches

Eine Antwort zu “Fake News – nichts Neues eigentlich

  1. Im ‚Moschus‘ klingt ‚Haschen‘ an.Und der Dufthauch verweist auf den Wind. Genial, wie Thomas Mann die Worte des Predigers vermarktet. „…und siehe, es war alles eitel und Haschen nach Wind.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s