Sic transit gloria mundi

Im Garten fault das Schild dahin // Im Haus ist auch nicht viel mehr drin…

Das neue Header-Bild ist übrigens interessant in Bezug auf diesen Beitrag und den davor (also den da unten…). Zeigt es doch, dass die Chinesen längst in allen öffentlichen und privaten Ritzen unseres Lebens Einzug gehalten haben. Hoppenkamps mag untergehen, aber etwas anderes wird auferstehen. In guten wie in schlechten Zeiten…

Noch eine Bemerkung zum Header-Bild ganz oben: Die deutschen Männer legen öffentlich Hand an, der Chinese händelt im Verborgenen. UiUi…

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Zeitliches

Eine Antwort zu “Sic transit gloria mundi

  1. Reinhard Ilgenstein

    Das kann ich voll unterschreiben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s